WPC

Hochwertige Werkstoffkombination

WPC („Wood Polymer Composite“) ist ein umweltschonendes Verbundmaterial aus Holzfasern und hochwertigen Polymeren. Die Kombination aus natürlichen Holzfasern und umweltfreundlichen thermoplastischen Bindemitteln führt zu überragenden Produkteigenschaften, die diesen Werkstoff zu optimalen Wahl für viele Anwendungen im Außenbereich machen, in denen Stabilität, Langlebigkeit und einfache Reinigung gefordert sind. Daher hat sich diese Materialzusammensetzung schon seit vielen Jahren als non plus ultra insbesondere für Terrassen, Balkone und Poolbereiche durchgesetzt.

60% bis 70% einheimische Hölzer, 30% bis 40% sortenreine POLYMERE = 100% FUNKTIONALITÄT

Der Verbundstoff WPC bewahrt die natürlichen Eigenschaften und die Ästhetik von Holzfasern. Zugleich verhindert die Beimengung von sortenreinen PP-Kunststoffen, dass das Material durch Witterungseinflüsse zu zerfallen beginnt: WPC bleibt im Außenbereich absolut formstabil, muss nicht gestrichen werden, und ist besonders leicht zu verlegen und zu pflegen. Dadurch ergeben sich Funktionalitäten, die WPC zum idealen Außenmaterial machen - vom Hochbeet bis hin zur Terrassendiele erfüllt WPC alle Anforderungen besser, als Holz oder Kunststoff für sich alleine genommen.

Wetter-
fest
Wetter-
fest
Frost-
sicher
Frost-
sicher
Easy-
Clean
Easy-
Clean

WPC

Vorteile

  • hohe Formstabilität und Langlebigkeit im Außenbereich
  • beständig gegen Pilz- und Insektenbefall
  • Temperatur- und Witterungsbeständigkeit
  • leichte Pflege - mit Wasser reinigen
  • hat eine ebenso lebendige Ausstrahlung wie Echtholzdielen
  • splitter- und rissfrei
  • natürliche Farbem mit "hölzernem" Flair
  • barfußtauglich
  • ohne Tropenholz, dadurch umweltfreundlich
  • Produktion und Bearbeitung ausschließlich in Deutschland und Österreich
  • PVC- und schadstofffrei
  • 100% wiederverwertbar